buehne

Statements

Ich hatte selbst bereits in den Neunzigerjahren noch im “alten” Löwensaal gespielt. Trotz der Neuerungen und Ausstattung – der Saal wirkt hell und groß und die Bühnentiefe ist grandios – weiß man sich beim Betreten sofort wieder “im Löwen”. Für unsere “Homunculus”-Veranstaltungen ist der Saal ideal.

Pierre Schäfer, Künstlerischer Leiter Festival für Puppen, Pointen & Poesie Homunculus

Floristenseminar des Blumenbüro Österreich am 7. April 2011 

Der Löwensaal „ein Juwel“ hat sich für die größte Fachveranstaltung unserer Branche bestens bewährt. Hervorzuheben ist die technische Einrichtung wie Licht, besonders aber der Lift für die Anlieferung zur Bühne war beeindruckend. »Weiterlesen

Das “Löwen-Flair” ist trotz moderner Technik nicht verloren gegangen – auch die KünstlerInnen meiner bisherigen Veranstaltungen zeigten sich davon begeistert. Erfreulicherweise wurden Vereine und Veranstalter bereits schon während der Planung des neuen Saales miteinbezogen.

Dieter Heidegger, Veranstalter, MShh Marketing Support